Es gibt unzählige Möglichkeiten eine Wohnung einzurichten. Einrichtungsideen mit vielen Farben, Mustern und Materialmix. Oder ganz reduziert mit klaren Formen, wenigen Farben im minimalistischen Stil. Dem Geschmack sind keine Grenzen gesetzt.

Industrial Style: Recycling Möbel

Industrial Style: Recycling Möbel

Ein wirkliches schönes Beispiel, wie modernes Design mit Recycling und DIY Ideen zu einem außergewöhnlichem Eigenheim kombiniert werden kann. Sofort...

Mini Küchen: Miniki von Tobias Schwarzer

Mini Küchen: Miniki von Tobias Schwarzer

Eine Küche, die nach Bedarf verschwindet.  Nicht nur für Design-Minimalisten eine interessante Küchenidee, sondern auch für alle mit akuten...

Ein Puzzle für die Wand von Ixxi

Ein Puzzle für die Wand von Ixxi

Wer schon immer gerne gepuzzelt hat, der wird diese Idee für die Wandgestaltung einfach nur super finden. Ixxi ist ein Stecksystem aus quadratischen...

Wenn man schon eine Richtung für seinen Wohnstil gefunden hat und sich vielleicht ein Moodboard erstellt hat, dann gilt es, die richtigen Möbel zu finden, die diesen Stil auch zum Leben erwecken können. Wir lieben vor allem kleinere Designlabels oder Marken, die sich der Individualität verschrieben haben. Große Labels wie Ligne Roset fördern seit Jahren junge Talente und nehmen neue Ideen in ihr Programm auf. So auch Muuto, ein Unternehmen für das junge skandinavische Designer gerne Möbel und Wohnaccessoires entwerfen.

Wohlfühlen ist die Devise. Das Schöne am Thema Wohnen ist, dass wir alle irgendwie das Gleiche wollen, egal ob wir auf Purismus, Landhausstil oder Klassik stehen. Wir wollen uns in unseren eigenen vier Wänden wohlfühlen. Das Zuhause ist ein Gegenpol zur oft hektischen Welt dort draußen. Wohlfühlen ist etwas sehr Individuelles. Manche Menschen fühlen sich erst dann wohl, wenn der Raum nicht überladen ist von vielen Möbeln. Puristen lieben die Einfachheit und die klaren, strengen Linien. Landhausstil-Fans mögen es dekoriert. Jeder Platz muss mit viel Liebe ausgeschmückt werden. Die Wohnung eines Puristen würden Landhausstil-Anhänger sehr schnell als unwohnlich und zu kühl empfinden. Wir wollen Anregungen geben, aber keine klaren Regeln vorgeben. Herausfinden sollte jeder für sich, was Wohlfühlen bedeutet und in welcher Umgebung man am besten abschalten kann. Und wenn dazu blaue Wände verhelfen, warum nicht?

 In der Rubrik Einrichtungsideen finden sich nationale und auch internationale Wohntrends, ungewöhnliche Wohnprojekte oder sehr kreative Gestaltungsideen sortiert nach Räumen. Hier finden sich Einrichtungsideen für schöne Schlafzimmer, Wohnzimmer, Küchen oder Badezimmer. Wir zeigen originelle Wohntrends, aber auch klassisch, zeitlose Themen. Denn ein eigener Stil bedeutet ja nicht zwangsläufig, dass alles perfekt aussehen muss. Für viele Menschen ist Perfektion gerade in den eigenen vier Wänden auch eher langweilig. Die individuelle Mischung aus Originalität und neuen Trends ist das, was eine Wohnung ausmacht. Individuelle Einrichtungsideen sind wie ein persönlicher Fingerabdruck, sie sind niemals gleich. Menschen sammeln Lieblingsstücke, kaufen neue Gegenstände und richten ihre eigene Lebensgeschichte ein. Das Geheimnis einer schönen Wohnung liegt im Finden und Entdecken von Gegenständen, Farben und Formen und in der Kombination zu einem unverwechselbarem Wohnstil.

 

 

Recycling Möbel: Tisch und Küchentheke aus alten Materialien

Recycling Möbel: Tisch und Küchentheke aus alten Materialien

Wie gut Recycling aussehen kann, zeigen die folgenden Beispiele von Esszimmertischen. Für uns ist das wirklich Schöne beim Recycling - vor allem...

Extravagantes Bett für große Räume

Extravagantes Bett für große Räume

Das sollte man gleich sagen: in kleinen Räumen mit wenig Platz um dieses Bett, wird die Wirkung nicht erreicht, die diesem Bett zukommen sollte. Ein...

Edel in hellen Tönen: Schlafzimmer einrichten Farben

Edel in hellen Tönen: Schlafzimmer einrichten Farben

Bei der Schlafzimmereinrichtung würden wir immer auf Zeitlosigkeit auf der einen und einem ruhigen, wohnlichem Gesamteindruck auf der anderen Seite...

Luxus im Schlafzimmer: schwarzes Leder

Das ist mal ein Bett von B&B Italia. Mit schwarzem Lederbezug und mit edler Bettwäsche passt das Bett vor allem zu Designliebhabern. Es lässt sich...

Extravagant: Kingsize Bett und luxuriöse Tapeten

Extravagant: Kingsize Bett und luxuriöse Tapeten

In diesem Schlafzimmer sorgt eine moderne Gradlinigkeit in Verbindung mit eher üppigen, luxuriösen Materialen für Extravaganz. Das Kingsize Bett mit...

Wohnzimmer Ideen: Ein New Yorker Loft lädt ein

Wohnzimmer Ideen: Ein New Yorker Loft lädt ein

Ein wirklich schönes Loft in einem alten Krankenhaus. Das sieht man den Räumen tatsächlich nicht an. Das Wohnzimmer hat es mir persönlich am meisten...

Platz sparen in kleinen Wohnungen

Platz sparen in kleinen Wohnungen

In dieser Wohnung sind gerade einmal 40 qm Fläche verfügbar. Das Architektenbüro Sfaro integrierte in die Mitte des grösseren Wohnraumes einen...

DIY: Wohnung verschönern mit Tafellack

DIY: Wohnung verschönern mit Tafellack

Wer mit wenig Aufwand und Geld, aber kreativ seine Wohnung verschönern möchte, sollte es einmal mit Tafellack probieren. Hier sind unsere...

1 2 3 4 5 >>

We love Vintage, gerne stöbern wir auf Flohmärkten – am liebsten im Ausland. Dann hat das Fundstück erst recht Sammlerwert. Vintage ist ein Wohntrend, der wirklich nie aus der Mode kommen kann. Alte Apotherschränke, zu Nachttischen umgewandelte antike Stühle oder auch Möbel der 50er und 60er Jahre, feiern immer wieder Hochkonjunktur und lassen sich beliebig mit moderner Einrichtung kombinieren. So wird auch aus jeder Wohnung ein unverwechselbares Einzelstück. 

Wer es lieber klassisch mag, der ist mit Designklassikern gut bedient. Leider sind die Originale natürlich selten und sehr gefragt. Glücklicherweise gibt es aber auch immer noch Neuauflagen der alten Klassiker von Charles und Ray Eames, Le Corbusier oder unserem absolutem Lieblingen Eileen Gray und Arne Jacobsen. Nicht nur vergessen den schönen Panton Chair von Verner Panton. Nicht zu vergessen die wunderbaren Sessel von Hans J. Wegner.

Jede Wohnung erzählt eine Geschichte – oder sollte es zumindest. Eine Wohnung, der die individuelle Note fehlt, wirkt unpersönlich und unwohnlich – so sauber und clean wie ein unpersönliches Hotelzimmer. So sollte es ja nicht sein. Deshalb ist unser Einrichtungstipp auch für Menschen mit Vorliebe zu klarem und puristischem Design: Immer mixen. Fundstücke, Erbstücke oder auch Kunstgegenstände bringen den unverwechselbaren Charakter.