Urlaub auf einem alten Rittergut: Astley Castle

Urlaub auf einem Rittergut: Astley Castle in den Midlands
Urlaub auf einem Rittergut: Astley Castle in den Midlands
Sehr viel Charme: Alte Mauern in Verbindung mit moderner Architektur
Sehr viel Charme: Alte Mauern in Verbindung mit moderner Architektur
Romantisch: der große Park rund um die alte Ruine
Romantisch: der große Park rund um die alte Ruine

Wer eine außergewöhnliche Location für seinen nächsten Urlaub sucht, könnte die alte Ritterburg Astley Castle in den englischen Midlands in Erwägung ziehen. Die Burgruine wurde im Auftrag des Landmark Trusts zu einem Feriendomizil umgebaut. Entworfen wurden die durchaus anspruchsvollen Umbauarbeiten vom Londoner Architektenbüro Witherford Watson Mann, deren Aufgabe es war, das alte Gebäude zu retten. Eine Rekonstruktion des Bauwerks war für den Landmark Trust nicht möglich, da zu kostspielig. Trotzdem sollte das Anwesen, das immerhin drei englischen Königinnen gehörte zumindest teilweise der Nachwelt erhalten bleiben. Entstanden ist bei den Umbauarbeiten eine interessante Mischung aus Ruine und bewohnbaren Teilen ganz im Sinne der alten Ritter. Drumherum findet sich eine sehr malerische Landschaft aus kleinen Wäldern, Seen, Ackern und Weisen, die wie geschaffen sind für einen wunderbaren Urlaub.

 

Der Landmark Trust wurde 1965 als Wohltätigkeitsorganisation gegründet mit dem Ziel, mit Hilfe von Spendengeldern alte, historisch wichtige Gebäude zu erhalten und sie zur Ferienunterkunft umzugestalten. Viele dieser Gebäude befinden sich auf den britischen Inseln, inzwischen hat der Trust seine Tätigkeit aber auch auf Italien, Frankreich, USA und Irland ausgeweitet.

 

Mehr Infos und Fotos  Landmark Trust







 

 

DIY / Selber machen