Designhotels: Superbude in Hamburg


Dass Designhotels nicht immer gleich unerschwinglich teuer sein müssen, zeigt die Superbude in Hamburg. Der Stil ist puristisch, die Einrichtung kreativ mit viel Improvisationscharakter. So wollten es die Designer von 3meta. Materialien wie Jeansstoffe verzieren die Sofas und aus Überseekisten sind Küchenschränke entstanden. Recycling wird hier großgeschrieben. Die 6 Etagen einer ehemaligen Druckerei beherbergen 74 Doppel- und Mehrbettzimmer in unterschiedlichen Farbkonzepten. Die Mehrbettzimmer sind dann wohl was für WG-Anhänger. In den „Gemeinschaftsräumen“ der Superbude gibt es ein eigenes Kino, im Sportsroom selbstverständlich ein „Wii“. Für Internetzugänge und W-LAN ist ebenfalls gesorgt. Die Übernachtung in dieser Superbude kostet in der „Doppelbude“ zwischen 59,- und 89,- Euro. Mehr Infos unter www.superbude.de
Superbude in Hamburg
Superbude in Hamburg