Bokja: Tradition, Identität, Moderne, Design


Zwischen traditioneller Handwerkskunst ihrer Heimat und modernem, zeitgenössischem Design bewegt sich das libanesische Label „Bokja“. Hinter Bokja stehen seit 2002 die Designer Hoda Barouri und Maria Hibri, die Entwürfen die Traditionen ihrer Heimat aufleben lassen. Bokja, was in der türkischen Sprache das Samttuch bezeichnet, mit dem wertvolle Schätze bis zu ihrem feierlichen Enthüllungsmoment verborgen werden, hat sich zur Aufgabe gemacht, ein Stück Identität ihrer Herkunft mit modernem Design zu verbinden. Jedes Möbel ist handgefertigt und erzählt eine eigene Geschichte.   Für ALEF – Al Sabah Art & Design Collection – entwickelten die Libanesen eine eigene Collection, die jetzt anläßlich der Design Miami vorgestellt wurde. www.bokjadesign.com Fotocredits: Seth Browarnick / Red Eye Productions, Miami
Bokja für Alef
Bokja für Alef
Sessel im Vintage Stil des mittleren Ostens
Sessel im Vintage Stil des mittleren Ostens