Aus alt mach neu: Federica Siboni


Gleich hinter der Präsentation von Ortofabbrica fand sich eine Halle mit einer kleinen Präsentation der Designerin Federica Siboni. Sie beschäftigt sich mit Textilien. Vor allem mit alten Stoffen, über die sie dann auch gleich viele Geschichten erzählen konnte. Nicht alle haben wir verstanden, aber ihre Begeisterung war deutlich zu spüren. So nutzt sie beispielsweise alte Filzreste, um diese schönen bauchigen Flaschen mit einer Kette aus Filzstücken zu verschönern. Auch der alte Sessel der 50er Jahre bekam von ihr ein neues Kleid aus Cordsamt. Für die Beschaffung besonderer Stoffe und die Bearbeitung mit traditionellen Drucken kooperiert sie mit Bertozzi, die sich auf die traditionelle Stoffherstellung und Bedruckung spezialisiert haben. www.federicasiboni.it www.stamperiabertozzi.it