Einen Schreibtisch selber zu bauen, ist kein großes Problem. In Baumärkten und großen Einrichtungshäusern gibt es Tischböcke zu kauen, auf die lediglich eine Platte gelegt werden muss. Diese Platte kann aus ganz unterschiedlichen Materialien sein. Zu Tischböcken aus Holz oder Metall sieht eine Glasplatte immer schön aus. Alte Türen, die es in Antiquitätenläden, auf Trödelmärkten oder auch über Plattformen wie Ebay zu kaufen gibt, lassen sich sehr schön als Arbeitsplatten nutzen und geben dem Arbeitsplatz eine sehr individuelle Note. Wer Stauraum integrieren möchte, kann auch kleine Regale oder Sideboards statt Böcken oder Tischbeinen nutzen. 

Ein Schreibtisch aus einer alten Nähmaschine

Ein Schreibtisch aus einer alten Nähmaschine

Eine wirklich schöne Idee für einen Schreibtisch oder Sekretär. Wer noch eine alte Nähmaschine im Keller hat - so wie wir - kann sich mit...

Schreibtisch aus alter Tür

Schreibtisch aus alter Tür

Ein schönes Beispiel, wie gut alte Holztüren und in diesem Fall auch Malerböcke als Schreibtisch in einer modernen Umgebung aussehen können. Sehr...

Mini-Schreibtisch selber bauen

Mini-Schreibtisch selber bauen

Wer nicht viel Platz hat, aber eine kleine Arbeitsfläche für seinen Laptop benötigt, der kann sich ähnlich wie bei dieser Produktidee von Arco, einen...

1 2 3 >>

Ein Bausatz ist nicht nur für Ungeübte interessant. Auf diese Weise spart man auch Zeit und Geld. Der Bausatz enthält die Bauanleitung für den Schreibtisch und ist schnell umgesetzt. Bei Hornbach gibt es für rund 180 Euro ohne Werkzeug einen schönen Schreibtisch aus Massivholz, der sogar eine Klappe für Stauraum hat. Anleitung dazu findet sich hier

Auch bei simplyfiedbuildung.de findet sich ein schönes Modell mit Gestell aus Rohren, das sogar höhenverstellbar ist. Beim Anbieter der Seite lässt sich der fertige Bausatz für die Umsetzung des Gestells bestellen.

Ein Schreibtisch aus einer alten Nähmaschine

Ein Schreibtisch aus einer alten Nähmaschine

Eine wirklich schöne Idee für einen Schreibtisch oder Sekretär. Wer noch eine alte Nähmaschine im Keller hat - so wie wir - kann sich mit...

Schreibtisch aus alter Tür

Schreibtisch aus alter Tür

Ein schönes Beispiel, wie gut alte Holztüren und in diesem Fall auch Malerböcke als Schreibtisch in einer modernen Umgebung aussehen können. Sehr...

Mini-Schreibtisch selber bauen

Mini-Schreibtisch selber bauen

Wer nicht viel Platz hat, aber eine kleine Arbeitsfläche für seinen Laptop benötigt, der kann sich ähnlich wie bei dieser Produktidee von Arco, einen...

DIY Idee: Schreibtisch mit Platte aus Beton

Einfach und schön. Eine Arbeitsplatte aus Beton für den neuen Schreibtisch. Man braucht etwas Übung und Geduld, um eine wirklich schöne ebenmäßige...

Schreibtisch selber bauen: Alte Tür mit Buchstabenstütze

Schreibtisch selber bauen: Alte Tür mit Buchstabenstütze

Für alle, die nicht nur gerne Möbel selber bauen, sondern auch Industrielook gerne mit modernem Design kombinieren: Eine alte Tür dient als...

Recycling: Ein Schreibtisch aus einer alten Tür

Recycling: Ein Schreibtisch aus einer alten Tür

Zugegeben, eine solch traumhafte, alte und geeignete Tür läuft einem nicht gerade jeden Tag über den Weg. Deshalb kann man sich diesen Schreibtisch,...

Schreibtisch: Selber bauen für Fortgeschrittene II

Schreibtisch: Selber bauen für Fortgeschrittene II

Markus zeigt in seinem Blog Better taste than sorry seine Idee eines schönen (ordentlichen) und modernen Schreibtisches. Als Grundgestellt dient ein...

Schreibtisch selber bauen für Könner

Schreibtisch selber bauen für Könner

Dieses Exemplar dürfte nur etwas für Geübte sein. Die umfassende Bauanleitung zu diesem schönen Stück, das richtig schön nostalgisch wirkt findet,...

1 2 >>

Wer nicht viel Platz hat, freut sich über schöne Ideen, einen kleinen Arbeitsplatz einzurichten. Unser Favorit sind Schubladen an der Wand, die sich mit Paneelen aus Holz oder Glas zusätzlich noch ausbauen lassen. Eine einfache Lösung sind auch Regale, die an die Wand gelehnt oder gestellt mit einer Arbeitsplatte zusätzlichen Platz für den Laptop bieten.

Ein Schreibtisch muss wie ein guter Schuh passen. Wer also die Möglichkeiten hat, beim Schreibtisch aus Platzgründen keine Abstriche machen zu müssen, der sollte sich vorab überlegen, wie man am liebsten und besten arbeitet. Menschen, die beim Arbeiten viel Platz benötigen, weil sie sich gerne ausbreiten, sollten also eine möglichst große Arbeitsfläche haben. Wer nur ab und an mal zu Hause arbeitet und eigentlich nur die Post sortieren möchte, der kommt mit einem kleinen Schreibtisch oder zierlichem Sekretär aus. Soll der Schreibtisch für die Arbeit mit dem Computer geeignet sein, so müssen Kabelführungen vorgesehen werden. Optimal sind auch in den Schreibtisch integrierte Fächer, in denen Computer und Kabel verstaut werden können. 

Wer viel tagsüber arbeiten möchte, der sollte seinen Schreibtisch möglichst seitlich zum Fenster stellen und vom natürlichen Licht profitieren. Sitzt man mit dem Rücken zum Fenster kann es zu Schatten oder Spiegelungen am Bildschirm kommen. Wer überwiegend abends an seinem Schreibtisch zu Hause sitzt, sollte sehr gutes Arbeitslicht zur Verfügung haben. In jedem Fall ist wichtig, dass ausreichend Steckdosen und Internetanschluss gewährleistet ist.

Ein Schreibtisch fürs Kinderzimmer sollte immer höhenverstellbar sein. Eine schöne Anleitung, um einen Schreibtisch für den Nachwuchs selber zu bauen findet sich bei selbst.de.

Sehr schön ist bei Arbeitsplätzen für Kinder auch eine aufstellbare Klappe oder ein Schreibtisch, der sich zum Malen und Arbeiten schräg stellen lässt. Der Schreibtisch sollte viel Stauraum bieten, damit Kinder alle ihre Schulsachen gut verstauen können.