Ein Loft in Washington D.C. mit industriellem Charme

Ein Loft in Washington D.C.Ein Loft in Washington D.C.Ein Loft in Washington D.C.Ein Loft in Washington D.C.Ein Loft in Washington D.C.Ein Loft in Washington D.C.Ein Loft in Washington D.C.Ein Loft in Washington D.C.
Es war ein klares Briefing an das Architekturbüro SHED aus Seattle, ein Loft in Capital Hill, im größten historischen Wohnviertel in Washington D.C., zu realisieren, das weniger mit Möbeln als mit interessant gestalteten Räumen und sehr abwechslungsreichen Materialen bestechen kann. Was wohl sehr gelungen ist. Beton-Fußböden, verzinkte Platten an der Decke, Stahl, Holz und Stein ergebenen eine Symbiose, die doch sehr beeindruckt und sich in die industrielle Architektur des Gebäudes wunderbar einfügt. Die wenigen Möbel sind ausgesuchte Einzelstücke, teils mit 50er Jahre Charme sind Highlights, aber nicht Mittelpunkt der Raumgestaltung. Ganz toll ist die offene Küche mit langer Theke für gemeinsame Kochabende. Da kann man schon neidisch werden. Bilder © JAMES F. HOUSEL www.shedbuilt.com