previous 1 2 3 4 5

Wohnideen, die uns inspirieren

Eine Wohnungseinrichtung ist immer auch eine Frage der Persönlichkeit. Wir verwirklichen uns selbst mit unseren Wohnideen. Manche mögen viele Farben in der Wohnung, weil das eine fröhliche Stimmung bringt. Andere schätzen die Klarheit der Form und Ton-in-Ton Farbkombinationen, weil das mehr Ruhe bringt. Jeder Wohnstil ist anders und kaum einer wohnt wirklich wie im Katalog.

Eigentlich gehöre ich nicht zu den Menschen, die sich mit vielen und auffälligen Farben einrichten würden. Folgende Bilder sind allerdings geeignet, meine Meinung zu ändern. Das Karel Appel House in Amsterdam wurde vom Architektenbüro DUS zu Ehren des niederländischen, expressionistischen Malers Karel Appel entworfen. Die Farben und ihre Kombination zueinander sind einfach umwerfend.
Eigentlich gehöre ich nicht zu den Menschen, die sich mit vielen und...
Unglaublich, aber wahr. Dieses Haus namens "The Pierre" wurde von den Architekten Olson Kundig auf der Insel San Juan Islands mitten zwischen zwei riesige Felsblöcke gebaut. Es passt sich mit seiner speziellen Architektur, einem moosbedeckten Dach und viel Stein und Holz auch im Inneren perfekt seiner steinigen Umgebung an. Der Ausblick ist gigantisch und die offene Feuerstelle auf der Terasse läßt uns vor Neid schier erblassen.
Unglaublich, aber wahr. Dieses Haus namens "The Pierre" wurde von den...
Was soll man zu einer solchen Architektur noch schreiben? Es fehlen mir die Worte. Auf einem 70 Meter hohen Kliff bauten Durbach Block Architects das Holman House in Dover Heights (Sydney) mit der zum Meer hin geschwungenen Front aus viel, viel Glas und Beton. Atemberaubender Blick.
Was soll man zu einer solchen Architektur noch schreiben? Es fehlen mir die...
Die britische Möbel-Manufaktur Another Country erobert aktuell weltweit die Charts in den internationalen Interior Blogs. Da wollen wir mal nicht fehlen. Mit Sitz in Dorset fertigt Another Country handgearbeitete Möbel aus massivem Holz mit rustikalem Charme. Der Vertrieb soll vorwiegend über die Homepage laufen. Ansehen kann man sich die Produkte an mehreren Stellen in England. Wollen wir hoffen, dass es hierzulande dann auch bald ein paar Verkaufsstellen gibt.
Möbel
Die britische Möbel-Manufaktur Another Country erobert aktuell weltweit die...
Yanes Wühl hat mit seiner Abschlußarbeit an der Designhochschule écal in der Schweiz gleich einen Designpreis auf der Interieur 2010 in Kortrijk / Belgien gewonnen. Wo wir gerade schon mal dabei sind: das wäre der passende Ofen für den Einrichtungsstil im vorherigen Post. Und bevor jemand fragt: hinten am Ofen gibt es natürlich die Möglichkeit, ein Abzugsrohr anzubringen.
Yanes Wühl hat mit seiner Abschlußarbeit an der Designhochschule écal in der...
Diesen Einrichtungsstil mag ich immer um diese Jahreszeit, Kamin inklusive. Sofort entsteht dann vor meinem inneren Auge ein komplettes Einrichtungskonzept für eine eigene Ferienwohnung im hohen Norden. Die Bilder stammen vom schwedischen Fotografen Per Gunnarsson.
Diesen Einrichtungsstil mag ich immer um diese Jahreszeit, Kamin inklusive....
Irgendwie verbindet mich immer noch viel mit der keramischen Sanitärbranche. Das merkt man sofort, wenn ich einen Sanitärraum betrete und automatisch kritisch die Keramik prüfe oder in haltlose Begeisterung bei einem ausgefallenen Waschbecken ausbreche. So wie bei diesem hier: Cup von Art Ceram. Der "Tassenhenkel" dient gleichzeitig als Handtuchablage.
Irgendwie verbindet mich immer noch viel mit der keramischen Sanitärbranche....
Eine besonders intelligente Planung muß bei kleinen Wohnungen einfach sein. Die Idee der Architekten von Manifold für dieses Apartment in New York sind bestechend einfach und erzeugen trotzdem eine ziemlich große Wirkung. Um Raum zu schaffen, der zum Beispiel im Bad vorher fehlte, wurden neue Wände gezogen. Das sind aber keine simplen Wände, sondern von den Architekten genannte "Living walls". Sie beinhalten Schränke, Regale und Küchenfunktionen und trennen gleichzeitig die Räume voneinander ab. Schafft Stauraum und Großzüigigkeit in der ansonsten eher kleinen Wohnung.
Eine besonders intelligente Planung muß bei kleinen Wohnungen einfach sein. Die...
Das nenne ich italienischen Charme: Reduzierte Einrichtung, Farbpalette von Weiß über Schoko bis Schwarz und eine ganze Reihe wirklich schöner Details wie zum Beispiel die alte Anrichte im Esszimmer oder der ausgefallene Beistelltisch im Esszimmer (von dem ich glaube, dass er wohl eine Trommel war oder noch ist).
Das nenne ich italienischen Charme: Reduzierte Einrichtung, Farbpalette von...
Auch sehr schön flexibel: Die "coffee bench" vom polnischen Designbüro Serwantka. Karoline Tylka und Szymon Nawoj stellten ihre Idee zur 100% London vor ein paar Wochen und jetzt zur Interieur in Belgien vor. Die Bank besteht aus vielen einzelnen Holzpaneelen, die alle an einer durchgehenden Stange befestigt sind und sich somit beliebig drehen lassen. Je nachdem, wo man einen Beistelltisch oder Sitzplatz braucht, dreht man ein paar Paneele einfach um.
Bank
Auch sehr schön flexibel: Die "coffee bench" vom polnischen Designbüro...
Ein Couch- oder Beistelltisch wie er flexibler nicht sein kann: Aus vielen verschiedenen Hölzern, in denen sich Magnete verstecken, läßt sich der Tisch Multible von Raphael Charles zu einem großen Ganzen oder kleinen einzelnen Tischen zusammenstecken. Braucht man den Tisch nicht, baut man ihn einfach ganz ab. Sehr praktisch.
Tisch
Ein Couch- oder Beistelltisch wie er flexibler nicht sein kann: Aus vielen...
Warum eigentlich nicht? Warum sollte man nicht die Vase auf dem Tisch oder der Anrichte gleich mit einer Leuchte kombinieren? Es ist definitiv praktisch und sieht gut aus, wenn die Pflanzen inklusive ihrer Wurzeln (in diesem Falle wohl Wasserpflanzen) beleuchtet werden. Die Idee stammt von der Designerin Miriam Aust und wurde auf der Interieur in Kortrijk 2010 letzte Woche auch mit einem Designpreis belohnt. Im "trockenen" Zustand allerdings erinnert die ungewöhnliche Kombination eher an Utensilien aus dem Labor. Beleuchtet wird es zu einem Mini-Aquarium mit schönen Pflanzen.
Warum eigentlich nicht? Warum sollte man nicht die Vase auf dem Tisch oder der...
Gerade bin ich in Belgien. Eine Kombination von Urlaub (am Meer) und Besuch der Messe Interieur in Kortrijk (ab morgen). Da dachte ich, dass dieses Apartment in Gent gerade genau in den Zusammenhang passt. Dieses Ledersofa mit den schönen Gebrauchtspuren ist wohl das Highlight der gesamten Wohnung, die gesamt einen eher künstlerisch improvisierten Charakter mit viel Vintage-Charme hat.
Gerade bin ich in Belgien. Eine Kombination von Urlaub (am Meer) und Besuch der...
Die Architekten von Maxwan verwandelten ein Landhaus in den Niederlanden in ein absolut perfektes Loft mit großem offenen Ess- und Küchenbereich sowie Wohnzimmer auf der Empore. Man weiß gar nicht, wo man zuerst hinschauen soll. Ich bin völlig begeistert. Ganz mein Stil.
Die Architekten von Maxwan verwandelten ein Landhaus in den Niederlanden in ein...
Auf der Decke Fida von Vial werde ich nächste Woche in Kortrijk auf der Messe Interieur einmal probesitzen, um zu sehen, ob sie "hält", was sie verspricht.  Durch wenige Handgriffe wird aus der ausgebreiteten Faltdecke eine vollwertige, komfortable Sitzmöglichkeit: Dazu werden zwei Ecken einer kurzen Seite nach hinten geklappt und durch einen Verschluss miteinander verbunden. Verstärkt durch eine Metallfeder im äußeren Rand der gefalteten Seite entsteht so ein aufrecht stehendes Dreieck, das als bequeme, stabile Sitzlehne dient.  Kling gut, sieht gut aus und ist sehr praktisch. Entwickelt von Designer Patrick Frey für Vial.
Outdoor
Auf der Decke Fida von Vial werde ich nächste Woche in Kortrijk auf der Messe...
Ligne Roset feiert 150 Jahre Jubiläum. Ein Anlaß für das Unternehmen, den ein oder anderen Klassiker aus dem Programm im neuen Kleid erscheinen zu lassen. So auch das Sofa Togo, frisch bezogen mit einem Stoff entworfen vom spanischen Designer Cristian Zuzunaga, der für seinen grafischen "Pixel"-Look berühmt wurde.
Sofa
Ligne Roset feiert 150 Jahre Jubiläum. Ein Anlaß für das Unternehmen, den ein...
Recycling kann so schön sein: Aus 111 Cola Flaschen wird der rote Stuhl mit dem sinnigen Namen 111 Navy Chair gefertigt. Getreu dem berühmten Original Navy® Chair von Emeco aus dem Jahr 1944. Aber im Gegensatz zum Original aus Aluminium sitzt es sich auf dieser Variante wesentlich wärmer. Den Stuhl gibt es in unterschiedlichen Farben. Aber - man mag mich korrigieren - ich finde, das Rot muß einfach sein.
Recycling kann so schön sein: Aus 111 Cola Flaschen wird der rote Stuhl mit dem...
Über das erste Möbelprogramm, das das Londoner Designstudio Toogood kürzlich anläßlich des Londoner Designfestivals erstmals der Öffentlichkeit vorstellte, kann man geteilter Meinung sein. So jedenfalls geht es mir. Allerdings finde ich die Tischleuchte namens Element Light, die es in unterschiedlichen Materialien gibt, ziemlich klasse. Allen vorweg die Ausführung aus Stein.
Über das erste Möbelprogramm, das das Londoner Designstudio Toogood kürzlich...
Eigentlich bin ich überhaupt kein Freund von Fototapeten oder Postern an der Wand. Spontan habe ich heute meine Meinung geändert: ich bin es doch, wenn es so stimmig zum Raum passt, dass tatsächlich etwas fehlen würde, hätte man dieses überdimensionale Foto nicht an der Wand. Das Appartment mit diesem gelungenen Stilmix aus alt und neu, Romantik und klaren Designlinien befindet sich in Mailand. Mit Blick aus einem Zimmer auf die Basilika von San Lorenzo. Also haben die Innenarchitekten kurzerhand die Basilika fotografieren lassen und als Ausblick sozusagen direkt ins Wohnzimmer gebracht. Ideen muß man habe.
Eigentlich bin ich überhaupt kein Freund von Fototapeten oder Postern an der...
Zu schön: Das dänische Architektur- und Designbüro Norm gestaltete das Fredensborg Haus in der Nähe von Kopenhagen. Lichtdurchflutete Räume in Weiss mit sehr hellen Hölzern und traumhaften Lampen. Man beachtete den schönen Kaminofen. Traumhaft.
Zu schön: Das dänische Architektur- und Designbüro Norm gestaltete das...

previous 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 next

Wohnideen