Eigentlich, so meint Designerin Kirsten Camara, sind wir ziemlich besessen, jeden Moment unserer Vergangenheit festzuhalten und zu speichern. Natürlich digital - in einer digitalen Welt. Warum dann nicht einfach interessante Momente auf Papier festhalten, so ähnlich wie in guten alten Zeiten? Ihr Schreibtischentwurf "Analog Memory Desk" ist deshalb nicht nur ein Produktentwurf, sondern gleich auch ein philosophisches Statement. Zum Nachdenken empfohlen. Auf insgesamt 1 km Papier kann man auf dem analogen Gedächtnis alles festhalten, was einen so bewegt und darüber hinaus. Eine sehr schöne Idee, bei der mit Sicherheit ein beachtliches Kunstwerk aus Papier entsteht. Und der Schreibtisch sieht abgesehen davon auch noch sehr gut aus.

Eigentlich, so meint Designerin Kirsten Camara, sind wir ziemlich besessen, jeden Moment unserer Vergangenheit festzuhalten und zu speichern. Natürlich digital - in einer digitalen Welt. Warum dann...

previous 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 next

Das wird das ein oder andere DIY-Herz höher schlagen lassen: Dieses beachtliche Regal besteht aus einer ganzen Menge von einzelnen Holzpaneelen, die zu einem großen Patchworkgebilde zusammengefügt wurden. Da das Gesamtbild bewußt unordentlich sein soll, kann man da auch als Heimwerker nicht viele Fehler machen - denke ich. Auch auf dem eigentlichen Regalbrett liegen sich noch einzelnen Paneele. Damit sieht das Ganze auch wunderbar "unfertig" aus. Richtig toll.
Das wird das ein oder andere DIY-Herz höher schlagen lassen: Dieses beachtliche...
Ein wenig Midcentury, viel Individualität, Kunst und Erinnerungsstücke ergeben in diesem Haus einen ganz eigenen, reizvollen Mix. Das Haus in São Paulo gehört dem Architekten Pedro Useche. Wie es sich für diesen Berufsstand gehört, ist das Haus natürlich selbst entworfen, aber ebenso sind die Möbel Eigenkreationen von Useche.
Ein wenig Midcentury, viel Individualität, Kunst und Erinnerungsstücke ergeben...
Das genau ist ein Einrichtungsstil nach meinem Geschmack: Design in Verbindung mit Natur - viel Holz, Naturtöne und ausgefallene Dekorationsobjekte. Gefunden im schwedischen Magazin Vart Nya Hem.
Das genau ist ein Einrichtungsstil nach meinem Geschmack: Design in Verbindung...
So sieht also die Behausung eines der bekanntesten Modedesigner aus. Seit gut 6 Jahren ist der Belgier Raf Simons, der seit 1995 ein eigenes Label hat, auch Creative Director von Jil Sander. In seiner Wohnumfeld liebt er wohl den eigenwilligen Mix aus Midcentury Design und ausgewählter Kunst unterschiedlicher Stilrichtungen. Im offenen Wohnzimmer finden sich Sofa und Sessel von Pierre Jeanneret und gerahmte Flaggen-Kunst von Mike Kelly neben einem Couchtisch von Nogushi und einer Bank von George Nakashimi.
So sieht also die Behausung eines der bekanntesten Modedesigner aus. Seit gut 6...
Mal wieder auf der Suche nach interessanten Wohnideen im Web fanden wir dieses nette Anwesen in Montreal gestaltet von naturehumaine. Eigentlich wollten die Bewohner aus dem schlichten, alten Gebäude ein großes, mehrstöckiges Anwesen gestalten. Da machte ihnen aber die spezielle Beschaffenheit des Bodens einen (statischen) Strich durch die Rechnung. Entstanden ist statt dessen eine stattliche Verlängerung nach hinten, versetzt eine Ebene nach unten. Das ergibt natürlich interessante Gestaltungsmöglichkeiten für die neuen Innenräume. Mit viel Holz in diesem Fall.
Mal wieder auf der Suche nach interessanten Wohnideen im Web fanden wir dieses...
Die Apartments von Künstlern finde ich immer besonders spannend. Insbesondere dann, wenn die eigene Kunst in der Wohnung einen Platz gefunden hat. Die Malerin Pia Møller aus Copenhagen liebt Schwarz, Grau und Weiß. Dazu passend gibt es Kunst an der Wand. Man beachte die Idee, ihre zahlreichen Schuhe auf der Treppe unterzubringen. Ich mache es ähnlich mit den aktuellen Büchern, die ich lese.
Die Apartments von Künstlern finde ich immer besonders spannend. Insbesondere...
Wer kleine Wohnungen hat und nicht den Luxus eines separaten Arbeitsraumes genießt, sollte vor allem Möbel wählen, die optische "Leichtgewichte" sind, trotzdem aber alles bieten, was man an Funktionen so braucht.
Wer kleine Wohnungen hat und nicht den Luxus eines separaten Arbeitsraumes...
Barbara Hill ist eine texanische Designerin und Galeristin. Sie selbst lebt in einer umgestalteten Tanzhalle und hat wohl ein Faible für minimalistische Gestaltungen großzügig bemessener Räume.
Barbara Hill ist eine texanische Designerin und Galeristin. Sie selbst lebt in...
Andy Cruz ist Gründer von House Industries, einem Pionier-Unternehmen in der Typographie. Und sehr offensichtlich ist er großer Anhänger der Klassiker der Designgeschichte. In seinem Haus, das er für ein Interview dem "The Scout" Magazin stolz präsentierte, finden sich alle Größen aus der Zeit in der Mitte des 20. Jahrhunderts, von Eames bis Miller. Fotografiert wurde von Rose Callahan.
Andy Cruz ist Gründer von House Industries, einem Pionier-Unternehmen in der...
Das niederländische Architekten- und Designbüro Uxus hat einen eigenwilligen Stil. Diese Finca aus dem 13. Jahrhundert sollte in ein modernes Anwesen verwandelt werden, das aber trotzdem noch den Charme seiner jahrhundertealten Vergangenheit ausstrahlen sollte. Das dürfte man wohl mit Fug und Recht als sehr gelungen betrachten.
Das niederländische Architekten- und Designbüro Uxus hat einen eigenwilligen...
Traumhafter Minimalismus in Weiss: In Vedbaek schufen die Architekten von Norm Architects mit sehr individueller Note Räume, in denen man zur Ruhe kommen kann. Besonderes Highlight sind Treppe und Treppenaufgang in einem runden, weissen Turm.
Traumhafter Minimalismus in Weiss: In Vedbaek schufen die Architekten von Norm...

previous 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 next