Um einmal zu zeigen, dass man aus der Bildzeitung tatsächlich auch etwas Sinnvolles machen kann. Jay Watson jedenfalls verarbeitet sie kurzerhand zu...

[mehr]

Das aufblasbare Sofa von Malafor ist aus Stausäcken gefertigt und damit mit 100% Papier auch recyclebar. Sieht zudem auch witzig aus und ist...

[mehr]

Die Lampe Bye Bye Shanghai von Uroboro Design überzeugt nicht nur, weil sie aus recycelter Pappe hergestellt wurde. Die einzelnen, dicht an dicht...

[mehr]

Solène le Goff und Christophe Gouache gestalteten aus einem schönen Stück Eiche ein ziemlich robustes, umweltfreundliches Radio. Betrieben wird das...

[mehr]

Eine kleine Gruppe verschiedener Anbieter hat sich rund um das Thema Nachhaltigkeit unter dem Namen "Sparkling" zusammengefunden. Recyceltes und...

[mehr]

Der italienische Hersteller NovaBell hat sich sein Fliesenprogramm Happywood dann auch gleich mit Ecolabel und LEED®  zertifizieren lassen....

[mehr]

Vor kurzem haben wir unsere kleine Umfrage zum Thema Design & Nachhaltigkeit abgeschlossen. Ansatzpunkt war das Statement von Markus Reuter, der für...

[mehr]

Wir sind wieder da und machen weiter mit einer „grünen“ Woche für mehr Nachhaltigkeit. Einen schönen Auftakt bieten Decken & Kissen mit der neuen...

[mehr]

previous 1 2 3 4 5 next

Recycling-Möbel: optisch ansprechend und ökologisch sinnvoll

Sie sind aus Altholz, Glas, Karton, PVC und Resten aus Produktionsprozessen. Oder sie sind sogenannte Ready-Mades, Designstücke aus Produkten, die eigentlich einmal für einen anderen Zweck gemacht waren. Der Markt für Recycling-Möbel boomt, aber immer noch ist es schwer, ein Designstück zu finden, das mit früherem "Öko-Charme" nichts mehr gemein hat, außergewöhnlich gut aussieht und preislich trotzdem noch erschwinglich ist.

Bin gerade mit einem Plan beschäftigt, wo genau ich in den nächsten Tagen anläßlich der imm cologne 2011 überall in Köln hinfahren werde. Es kamen...

[mehr]

Diesem Lounge-Sessel von Leo Kempf sieht man auf den ersten Blick nicht an, dass die Liegefläche aus recycelten Reifen hergestellt wurde. Ob das...

[mehr]

Jeremy May fertigt Schmuck aus alten Büchern. So kann man Goethe, Schiller oder Astrid Lindgren am Finger oder Hals tragen. Jeder Ring hat seine ganz...

[mehr]

previous 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next

Aus alt mach neu: Die Idee des Recyclen

Wir entsorgen jährlich Millionen Tonnen Abfall mit alten Möbeln, die keiner mehr will. Umso schöner, wenn sich Unternehmen wie schubladen.de aus Berlin Gedanken darüber machen, was man Schönes aus den alten Stücken schaffen kann. Natürlich geht das auch mit der Kommode von Oma, die dann im neuen Glanz im Zimmer stehen darf. Aus alt macht neu, keine neue Idee. Aber immer mehr eine mit Zukunft. Auch große Hersteller erkennen inzwischen, dass man sich mit Recycle Möbel nicht nur einen guten Namen machen kann, sondern sich damit auch Geld verdienen lässt.