DIY Tipp der Woche: Bodenkissen selber nähen

Bild: IkeaBild: Ikea
Bodenkissen sind ziemlich trendy. Vor allem im Gartenbereich auf einem strapazierfähigem Teppich oder Holzboden verbreiten Sitzkissen in verschiedenen Farben und Mustern gleich eine richtig lässig, gemütliche Atmosphäre. Da man nicht immer alles in den eigenen Lieblingsfarben und Mustern passend findet (kennen wir aus leidiger Erfahrung), hier eine passende Anleitung zum Selber machen.   Für ein 75 x 75 cm großes Sitzkissen mit einer Sitzhöhe von 16 cm benötigt man:   Stoff 1,20 breit und 305 cm lang Kordel 5 mm breit und 600 cm lang Schaumstoffflocken (ca. 100 Liter oder 1,5 kg) für eine feste Befüllung   Papierschnitte für die Kissenober- und Unterseite sowie für den Verbindungsstreifen (16 cm breit und 300 cm lang) anfertigen. Alles mit 2 cm Nahtzugabe zuschneiden.   Zusätzlich zwei 6 cm breite und 300 cm lange Stücke für die Kederstreifen zur Verstärkung der Nähte zuschneiden. Zur Hälfte einschlagen, die Kordel in der Länge von 300 cm zugeschnitten einlegen und mit dem halben Steppfuss dicht an der Kordel zusammensteppen. Wiederholen mit dem anderen Stück.   Das Verbindungsstück für die Kissen zusammennähen. Die Oberseite des Kissens rechts auf rechts mit dem Verbindungsstück zusammennähen. Dabei den Kederstreifen mitfassen.   Das Unterteil ebenso annähen, aber an einer Stelle einen 10 cm breiten Streifen zum Wenden offenlassen. An dieser offenen Stelle zunächst nur den Kederstreifen feststeppen. Das Kissen wenden, mit Schaumstoffflocken befüllen und die offene Naht per Hand zunähen.   Schaumstoffflocken gibt es zum Beispiel bei www.schaumstoff.com   Tipp für den Outdoor-Bereich: Aus einfachem, preiswerten festerem Baumwollstoff zunächst ein Innenkissen nähen und dieses etwas kleiner anfertigen als das Außenkissen. Für das Außenkissen das Verbindungsstück allerdings nicht in einem zuschneiden, sondern für eine Seite mit Reißverschluss in 4 einzelnen Teilen  anfertigen. Hierzu zunächst drei 75 cm lange und 16 cm breite Streifen mit Nahtzugabe zuschneiden. Zusätzlich für eine Seite zwei 75 cm lange und 8 cm breite Streifen mit Nahtzugabe zuschneiden und einen Reißverschluss von mind. 70 cm Länge einfassen. Danach alle Teile zusammennähen. Jetzt kann das Außenkissen bei Bedarf jederzeit abgezogen und gereinigt werden.