Mailand 2011

2000 Bilder und gefühlte 200 km Fußweg später: wie war es eigentlich in Mailand? Und was hat uns am besten gefallen? Schwer zu sagen. Viele Überraschungen fanden wir auf der Messe nicht. Der 100. Stuhl aus Kunststoff im ähnlichen Design wollte uns partout nicht gefallen. In der Ventura Lambrate war es da schon deutlich besser, in der Zona Tortona herrschte Party-Stimmung. Von den Produkten war da nicht immer viel zu sehen.   Am schönsten war die Ausstellung von Foscarini, so wie es in Sachen Beleuchtung überhaupt einige schöne Highlights gab. Darum fangen wir damit einfach mal an.